Blackrapid Shot und Cross Shot – ein revolutionärer Schultergurt und ein sommerlich leichter Sling-Gurt

Pressemitteilung von ENJOYYOURCAMERA

shot_u_crossDer Blackrapid Shot und der Cross Shot sind zwei neue Kameragurte, die sich durch hohen Tragekomfort und ein besonders geringes Gewicht auszeichnen. Während der Cross Shot dem von Blackrapid bekannten Sling-Gurt-Prinzip folgt und diagonal über dem Oberkörper getragen wird, zeigt der Shot ein neues Prinzip, beruhend auf dem Schultergurt: Erweitert durch das Gleiten der Kamera an einem Karabiner bietet er einen deutlich schnelleren Kamerazugriff als seine klassischen Schultergurt-Kollegen.


Datei-Download:
Blackrapid PM als PDF
Blackrapid PM als RTF
Blackrapid Bilder als ZIP


Enjoyyourcamera bietet den Blackrapid Shot (für 39,99 Euro) und den Cross Shot (für 49,99 Euro) sowie weitere Gurte und Zubehör der Blackrapid R-Strap-Serie im Online-Shop sowie auf Anfrage im Ladengeschäft an.

Shot – revolutionärer Schultergurt mit Sling-Gurt-Prinzip

shotMit dem Shot revolutioniert Blackrapid den Schultergurt: Der Gurt verbindet das Konzept des Schultergurts mit dem schnellen und komfortablen Kamerazugriff eines Sling-Gurts. Der Shot wird wie ein klassischer Schultergurt auf einer Seite des Körpers getragen, wobei die Kamera kopfüber an einem Karabiner hängt, der sich entlang des Gurts bewegen lässt. Dadurch muss man nur seitlich die Kamera greifen und kann sie in sekundenschnelle in Schussposition führen, ohne dass sich der Gurt bewegt. Der sichere Halt wird durch eine gummierte Schulterauflage unterstützt.

schulterauflageEbenso sorgt die Schulterauflage dafür, dass der Gurt sich angenehm tragen lässt. Das Kameragewicht wird gleichmäßig über die Schulter verteilt und die Gummierung sorgt auch hier dafür, dass der Gurt nicht versehentlich von der Schulter rutscht.

Über die reine Gurtfunktion hinaus kann der Shot wie eine Art Schulter-Schnurstativ verwendet werden: Wenn man ihn straff nach vorne spannt, reduzieren sich Verwackelungen bei der Aufnahme. Und durch sein relativ kurzes Maß ist dieser Gurt, zwei- bis dreimal um das Handgelenk gewickelt, auch als Handschlaufe verwendbar.

Cross Shot – puristischer Sling-Gurt mit vollem Komfort

cross_shotDas leichte Design des Shot gibt es mit dem Cross Shot auch als Sling-Gurt. Wie bei den Blackrapid-Gurten der R-Strap-Reihe wird der Gurt diagonal über den Oberkörper geführt, was gerade bei höherem Kameragewicht den Tragekomfort erhöht, da das Gewicht über beide Körperseiten verteilt wird.

Auch hier hängt die Kamera kopfüber in Handnähe am Körper und der Fotograf kann sie auf dem Gurt gleitend innerhalb eines Augenblicks in die richtige Fotoposition führen. Damit die Kamera während des Gehens nicht am Gurt hin und her rutscht, kann sie komfortabel mit zwei Stoppern in der gewünschten Trageposition fixiert werden.

verschlussDer Cross Shot ist längenverstellbar und verfügt rückseitig über einen Steckverschluss. Das erleichtert zum einen das Anlegen und Abnehmen des Gurts, zum anderen lassen sich dadurch die Zubehörtaschen der MOD Joey Serie auf den Gurt schieben.

Befestigung über das Stativgewinde und einen Karabiner

befestigungDie Kamera ist an nur einem Punkt mit dem Gurt verbunden. Der Kameraadapter FastenR wird in das Stativgewinde der Kamera eingeschraubt und in diesen wird der Karabiner ConnectR eingehakt. Der Gurt stört daher nicht bei der Kamerabedienung und lässt sich zudem unkompliziert von der Kamera abnehmen. Ebenso einfach kann man sie auch wieder befestigen.

Lockstar Manschette schützt vor versehentlichem Öffnen und Kratzern

Zum Lieferumfang gehört eine Lockstar Kunststoffmanschette für den ConnectR Gurtkarabiner. Die Manschette bietet gleich zwei Funktionen: Zum einen verhindert sie, dass man versehentlich die Verriegelung des Karabiners öffnet. Zum anderen schützt die Manschette das Kameragehäuse vor Kratzern durch den Metallkarabiner. Beides sind zwar sehr unwahrscheinliche Szenarien, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Geeignet für Rechtshänder und für Linkshänder

Durch die symmetrisch geformte, leicht taillierte Schulterauflage lassen sich beide Gurte sowohl über der linken als auch über der rechten Schulter tragen. Der Gurt eignet sich deshalb gleichermaßen für Rechtshänder und für Linkshänder.

Video-Demo: Blackrapid Shot

Video-Demo: Blackrapid Cross Shot

Technische Details

Blackrapid Shot
Material: Schulterauflage aus Gummi (TPR), Gurt aus Polypropylen
Gurtlänge: 89 cm (nicht verstellbar)
Schulterauflage: 26,7 x 3,8 cm
Gurtbreite: 2,5 cm
Gewicht: 113 g
Tragfähigkeit: bis 5 kg

Blackrapid Cross Shot
Material: Schulterauflage aus Gummi (TPR), Gurt aus Polypropylen
Gurtlänge: 160 cm (verstellbar)
Schulterauflage: 26,7 x 3,8 cm
Gurtbreite: 2,5 cm
Gewicht: 162 g
Tragfähigkeit: bis 5 kg

Lieferumfang

Blackrapid Shot / Cross Shot Kameragurt
ConnectR Karabiner (CR-2)
FastenR Gurtadapter (FR-3)
Lockstar Kunststoffmanschette

Preise

Blackrapid Shot: 39,99 Euro
Blackrapid Cross Shot: 49,99 Euro